Audio-Branding-Beispiele

Ein zielgerichtetes »Audio-Branding« (teilweise auch als Sound-Branding oder Sonic-Branding bekannt) einer Marke basiert auf deren Identität, Haltung und formalen Stilistik. Diese Grundlagen finden sich in der strategisch ausgerichteten akustischen Markenführung wieder.
Wir gehen im Folgenden exemplarisch auf stilistische Ausprägungen von Audio-Branding-Elementen wie dem Audio-Logo oder Brand-Theme ein.


Praxis-Beispiele unterschiedlicher Audio-Logo-Stilistik

Audio-Logo-Stilistik: Minimalismus
Marke: sonnen
Audio-Branding: audity

Audio-Logo für Sonnen / Beispiel für ein minimalistisches Audio-Logo.

Audio-Logo-Stilistik: Leitmotif
Marke: dormakaba
Audio-Branding: audity

Audio-Logo für dormakaba / Beispiel für ein musikalisches Audio-Logo

Brand-Theme-Beispiele

Brand-Track-Stilistik: Leitmotif
Marke: dormakaba
Audio-Branding: audity

Brand-Theme für dormakaba / Beispiel für ein klassisches »Brand-Theme« mit Leitmotif