Audio-Branding-Funktionen

Weshalb sollten Unternehmen und Marken, welche audiovisuell auf dem Markt auftreten, ein »Audio-Branding« berücksichtigen? Die Antwort hierzu lautet: Jedes Unternehmen, welches eine Telefonschleife oder Web-Videos im Einsatz hat, kommuniziert per se akustisch – und erzeugt beim Rezipienten ein auditives Fremdbild. Dieses kann durch ein Audio-Branding-Konzept bewusst geprägt und strategisch zum Wettbewerb positioniert werden.

Welches sind die wichtigsten Funktionen einer erfolgreichen Audio-Branding-Umsetzung?

  • Differenzierung vom Wettbewerb
  • Emotionalisierung der Marke
  • Steigerung der Markenwiedererkennung und Markenbekanntheit
  • Erweiterung des Markenschutzes
  • Steigerung des monetären Markenwertes bei einem langfristigen und konsequenten Einsatz