Sound-Branding

Unter Audio-Branding, auch bekannt als Sound-Branding oder Sonic-Branding, versteht man sämtliche strategischen und operativen Maßnahmen, die dazu beitragen eine Marke in hörbare Elemente zu übersetzen und in allen relevanten Anwendungsbereichen der Markenkommunikation, konsiquent und stringent einzusetzen.

Der daraus resultierende Brand-Sound wird zum festen Bestandteil der Brand-Identity. Er hat die Aufgabe, Identität, Werte und Philosophie der Marke akustisch zu übersetzen und bei der Zielgruppe zu verankern.

In den letzten 20 Jahren hat sich eine ganze Industrie um dieses Marketing-Fachgebiet entwickelt. Diese reicht von einer internationalen Agenturenlandschaft, über unternehmensinternen Fachabteilungen* bis hin zur Entwicklung von speziellen Audio-Branding-Softwarelösungen (z.B. das Audio-Branding-Studio der audity GmbH).

*Inzwischen gibt es bei GAFAM (Google, Amazon, Facebook, Apple) spezielle Sound-Design-Abteilungen, welche sich auch mit dem Klang der Marke beschäftigt.